»Dieser Ort läßt niemanden kalt!«

Die Stiftung Erinnern Ermöglichen bringt Schüler und Schülerinnern nach Auschwitz/Birkenau

 

Seit letztem Jahr arbeite ich für die von dem Unternehmer Erich Bethe ins Leben gerufene Stiftung Erinnern Ermöglichen (www.erinnern-ermoeglichen.de), die sich zum Ziel gesetzt hat, Klassen zu unterstützen, die das ehemalige Konzentrationslager und Museum Auschwitz/Birkenau in Polen besuchen möchten. Dieses Jahr werden fast 10.000 Jugendliche von der Stiftung unterstützt. Zwei Schulklassen habe ich bereits bei ihren Projektwochen begleitet und es sollen weitere folgen. Aus dem gewonnenen Material würde ich gerne eine Ausstellung und ein Buch realisieren.