Begegnungen

Momente zwischen Fotografie und Wort

 

»Seit Jahren ist der Herforder Fotograf für verschiedene Hilfsorganisationen in aller Welt tätig. In der Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Kulturen und Hautfarbe verringert er trennende Distanzen, kommt er den Menschen so nahe, wie das mit Worten kaum möglich wäre. Dazu benutzt er keine Teleobjektive. Seine fotografische Annäherung ist eine hautnahe Berührung in Zehntelsekunden. Sie ist eine Begegnung die uns in seinen Bildern erinnerlich bleibt und uns diese Menschen und Kulturen in einem besonderen Moment näher kommen lässt.«

Dieser Text stammt auszugsweise aus dem Fotobuch und Ausstellungsprojekt »Begegnungen«, dass ich vor zwei Jahren mit dem Literaten Michael Helm und dem Grafiker Björn Pollmeyer publiziert habe.

Die Bildergalerie »Begegnungen« zeigt Ihnen schwarz-weiße Einblicke in meine fotografische Vergangenheit von 1980–2006.

Das Buch »Begegnungen« ist im Buchhandel erhältlich für 24.90 € (ISBN 978-89710-429-7).