Buch „ÜBERLEBEN“ gewinnt Bronze in Stuttgart.

Posted on

Solz darf ich verkünden: Die Hochschule der Medien Stuttgart hat am 15.11. 2019 den Deutschen Fotobuchpreis 2019/2020 in der Kategorie „Konzeptionell / Künstlerisch“ in Bronze dem Fotobuch „ÜBERLEBEN-40 Jahre Cap Anamur“ verliehen. Mit diesem Preis wird die beispielhafte fotografische Qualität des ausgezeichneten Werkes gewürdigt.

Es ist jetzt bereits das 2. Buch, dass diese Auszeichnung bekommt. Im letzten Jahr bekam ich es zusammen mit Christian Frevel für unser Buch „Tschukudu- Transporteure zwischen den Welten“.

Verschenken Sie zu Weihnachten ausgezeichnete Werke! Beide Bücher können Sie in meinem Shop erwerben.

Buchprojekt „ÜBERLEBEN“ bei stern.de

Posted on

Gerade bei Facebook entdeckt-dank meiner Tochter! Stern.de macht auf das Buch „ÜBERLEBEN“ aufmerksam!

40 Jahre Kampf gegen Hunger, Krieg und Katastrophen. Hier ist der Link dazu.

Hier können Sie einen Blick in das Buch werfen!
Bei mir im Shop können Sie das Buch erwerben!
Oder bei Cap Anamur!
Beim Verlag natürlich auch.
Oder im Buchhandel

Foto: Bergung von vietnamesischen Boatpeople im südvietnamesischen Meer, Cap Anamur 2, 1986 © Jürgen Escher

Einladung zu Ausstellungsführungen und einer Podiumsdiskussion in Dortmund und Bielefeld!

Posted on

Hiermit lade ich Sie Alle ganz herzlich ein zu 4 Ausstellungsführungen (und einer Podiumsdiskussion) in meine beiden Ausstellungen in Dortmund und Bielefeld. Es ist keine Anmeldung notwendig und der Eintritt ist frei!

Dortmund

Führung (zusammen mit dem Fotografen Peter Lutz) durch meine Ausstellung „ÜBERLEBEN. 40 Jahre Cap Anamur.“ (Fotofestival F2) im Kulturort Depot (Galerie), Immermannstraße 29, 44147 Dortmund am Samstag, den 16. November um 16.00 Uhr. Der Fotograf Peter Lutz macht die gleiche Führung (ohne mich) auch am Samstag, den 23. November ebenfalls um 16.00 Uhr. Hinweis: Die beiden Führungen beinhalten auch die Ausstellung „Follow the Water“ am gleichen Ort!

Bielefeld

1) Führung durch meine Ausstellung „ÜBERLEBEN. 40 Jahre Cap Anamur.“ in der Kommunalen Galerie, Kavalleriestraße 17, 33602 Bielefeld am Mittwoch, den 20. November um 19.00 Uhr.

2) Podiumsdiskussion zusammen mit Bernd Göken (Geschäftsführer Cap Anamur) anläßlich meiner Ausstellung „ÜBERLEBEN. 40 Jahre Cap Anamur.“ in der Kommunalen Galerie, Kavalleriestraße 17, 33602 Bielefeld am Mittwoch, den 4. Dezember um 19.00 Uhr.

3) Führung durch meine Ausstellung „ÜBERLEBEN. 40 Jahre Cap Anamur.“ in der Kommunalen Galerie, Kavalleriestraße 17, 33602 Bielefeld am Mittwoch, den 15. Januar 2020 um 19.00 Uhr.

Foto: Videodreh bei der Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, den 7. November im Kulturort Depot. © Lena Escher

Einladung zur Ausstellungseröffnung nach Dortmund!

Posted on

Hiermit lade ich Sie ganz herzlich ein zu meiner Ausstellungseröffnung im Rahmen des F2 Fotofestival Dortmund (Thema: Gerechtigkeit) am Donnerstag, den 12.11.2019 um 19.00 Uhr ins Kulturort Depot in Dortmund (Immermannstraße 29, 44147 Dortmund, Tel. 0231/900806). Ich zeige Einblicke (ÜberLeben) in meine jahrzehntelange, weltweite Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Cap Anamur. An 2 Samstagen, dem 16. und dem 23. November , jeweils um 16.00 Uhr gibt es kostenlose Führungen mit Peter Lutz durch die Ausstellungen im Kulturort Depot.

Das Festival geht noch bis zum 24.11.2019 mit zahlreichen Ausstellungen, Veranstaltungen, Vorträgen, Filmen, Buchsalon, Party und einem Symposium. Hier können Sie sich den Flyer des Festival downloaden.

Einladung zu meiner Ausstellung „ÜBERLEBEN“

Posted on

Hiermit lade ich Sie ganz herzlich ein zu meiner Ausstellung „ÜBERLEBEN. 40 Jahre Cap Anamur“ in die Kommunale Galerie (Kulturamt Bielefeld, Kavalleriestraße 17, 2. Etage, Amerikahaus) in Bielefeld.

Die Eröffnung ist am 09.10.2019 um 18.00 Uhr. Die Eröffnung wird mein Freund und Kollege Michael Helm vornehmen. Download zur Einladung.

Weitere Sonderveranstaltungen innerhalb der Ausstellung, die noch bis zum 8. Februar 2020 hängen wird:

  • Podiumsdiskussion am 4. Dezember 2019 um 19.00 Uhr mit Bernd Göken (Geschäftsführer Cap Anamur) und Jürgen Escher
  • Fotografenführung am 20. November 2019 um 19.00 Uhr
  • Fotografenführung am 15. Januar 2020 um 19.00 Uhr
  • Download zu den Sonderveranstaltungen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie in meiner Ausstellung wiederzusehen!?

Song und Video zum 40.Jubiläum von Cap Anamur

Posted on

Thomas Berghaus ist ein absolutes Multitalent: Kreativ Direktor, Gestalter, Musiker, Produzent, Galerist „Art of Buna“ und Initiator der Aktion „Artist for Cap Anamur“.

Zusammen mit Thomas habe ich das Buch „ÜBERLEBEN.40 Jahre Cap Anamur“ gestaltet und ihn sehr zu schätzen gelernt. Durch seine Liebe zu Afrika, den Menschen dort und ihrer Kultur und Kunst ist er inzwischen in Köln fest etabliert mit seiner Galerie „Art of buna“.

Befreundete Musiker der Gruppe „Kenitra“ haben zum Jubiläum von Cap Anamur einen Song komponiert mit dem Titel „Mensch“. Kenitra ist ein Bandprojekt der Brüder Brahim und Jaouad Hnine mit Felix Miles. Zusammen spielen sie orientalische Popmusik mit Einflüssen aus Reggae, Jazz und Funk. Gesungen wird auf arabisch, deutsch und englisch.

Dazu gibt es jetzt bei Youtube ein Video mit meinen Fotos. Thomas Berghaus und Dirk Hergenhahn sind die Produzenten des Films. Klasse gemacht! Bitte teilen oder weiterleiten!

Foto: Die Band Kenitra im Rautenstrauchmuseum in Köln bei der Jubiläumsfeier von Cap Anamur. @ Jürgen Escher

Buch „ÜBERLEBEN. 40 Jahre Cap Anamur“ ist jetzt erhältlich.

Posted on

Es hat 224 Seiten im Format 23 x 29 cm als Hardcover und kostet nur 29,90 €.

Der Fotograf Jürgen Escher kennt die Arbeit von Cap Anamur in all ihren Facetten und macht sie in dem Band
„Über Leben – 40 Jahre Cap Anamur“ (Edition Bildperlen) sichtbar. Weinen und Lachen, Verzweiflung und Hoffnung – eindrucksvolle Bilder und begleitende Textbeiträge halten die Arbeit von Cap Anamur fest, zeigen 40 Jahre Nothilfe in über 60 Ländern.“ (Cap Anamur Homepage)

Hier können Sie direkt einen Blick in das Buch werfen!

Sie können das neue Buch bei Cap Anamur in Köln bestellen.

Ab sofort ist das Buch (signiert) auch bei mir im Shop bestellbar.

Oder direkt beim Verlag.

Aber natürlich auch im Buchhandel.

Das Foto ist auf der Cap Anamur 40 Jahre-Feier im Rautenstrauchmuseum in Köln entstanden. Das Foto ist von meinem Freund und Verleger Sven Nieder / Edition Bildperlen.

Einladung zur Buchvorstellung „ÜBERLEBEN“ in Herford!

Posted on

Hiermit lade ich Sie Alle ganz herzlich ein zur Buchvorstellung „ÜBERLEBEN. 1979-2019. 40 Jahre Cap Anamur. Fotografien von Jürgen Escher“. Alle Details entnehmen Sie bitte der Einladungs-Karte! Ich freue mich auf Sie!

Hilfsorganisation Cap Anamur wird 40. Jahre

Posted on

Seit 40 Jahren arbeitet die Hilfsorganisation Cap Anamur da, wo die Not am größten ist. Seit 34 Jahren begleitet von mir.

Ende August erscheint zum Geburtstag auch ein neues Buch mit meinen Fotos. Es heißt »ÜBERLEBEN. 1979-2019. 40 Jahre Cap Anamur. Fotografien von Jürgen Escher.« Es wird verlegt in der Edition Bildperlen für 29,90 € mit 224 Seiten als Hartcover im Format 23 x 29 cm. Ich zeige Einblicke in die Nothilfearbeit weltweit: Bangladesch, Nepal, Nordkorea, Somalia, Afghanistan, Sierra Leone, Haiti, Zentralafrikanische Republik, Sudan. Sobald es erschienen ist, bekommen Sie hier die Informationen. Ich freue mich sehr auf dieses Buch!

Ab dem 26. August ist das Buch im Buch-Handel erhältlich, oder bei Cap Anamur, oder beim Verlag.

Außerdem ist das Buch in meinem Shop auch von mir signiert erhältlich.

Hier sind jetzt die PDF´s zu 2 Presseartikeln: Westfalenblatt vom 09.08.2019 (Kulturseite, alle Ausgaben) und der Neuen Westfälischen vom 12.08.2019 (Mantel, Seite 3, alle Ausgaben).